WAK Profil

Wir fördern die Zukunft.

Die Kommunikation von morgen braucht schon heute jemanden, der sich für Sie stark macht. Die bereits 1956 gegründete WAK wird von einem gemeinnützigen Verein getragen, dem Verlage, Werbeagenturen, Unternehmen und Einzelpersonen angehören. Unterstützt wird sie zudem vom BDVT, dem Kommunikationsverband und der Industrie- und Handelskammer zu Köln. Sie ist Mitglied der Konferenz der Akademien für Kommunikation, Marketing und Medien e.V. und Mitglied in der Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln.

Die WAK hat seit ihrem Bestehen mittlerweile etwa 18.000 Absolventen in Berufen im Marketing, in der Kommunikation/Werbung und in den Medien aus- und weitergebildet. So kann man mit einem Studiengang an der WAK den Einstieg in die Werbebranche finden oder die Karriere durch berufsbegleitende Fortbildungen vorantreiben.

Das Leitbild der Akademie

Die WAK orientiert sich am Ziel, die Absolventen für die Berufsfelder Marketing, Kommunikation und Medien auf den aktuellen Stand des Wissens zu bringen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und erfolgreich in die Praxis umzusetzen. Die WAK realisiert die professionelle Ausbildung mit erfahrenen Praktikern als Dozenten, legt gleichzeitig aber Wert darauf, dass hervorragende Fachleute für die theoretische Basis sorgen.

Die WAK will über die aktuellen Ausbildungsinhalte hinaus die dynamischen Entwicklungen im Bereich der Branche initiativ begleiten und in ihrem Lehrangebot abbilden. Die WAK ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Alle Kurse sollen durch ihre Erlöse dazu beitragen, den Verwaltungsaufwand zu finanzieren und in die jeweils neuesten notwendigen Unterrichtsmittel und Organisationstechniken zu investieren.

Der Vorstand

Der Vorstand steuert die strategische Ausrichtung und das Bildungsangebot der WAK. Er setzt sich zusammen aus erfahrenen Branchen-Experten, die von den WAK-Mitgliedern gewählt werden. Jeder Einzelne von ihnen ist ehrenamtlich für die WAK tätig. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft zum Marketing, zur Kommunikation und Werbung mit dem Wunsch, diese Passion weiterzugeben.

Dr. Kerstin Vorberg
Vorstandsvorsitzende


Dr. Kerstin Vorberg, Jahrgang 1969, ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und Kindern seit 19 Jahren in Köln. Die dreifache Mutter studierte von 1989 bis 1995 Chemie mit dem Schwerpunkt Physikalische Chemie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Nach ihrem Studium promovierte sie am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Berlin. Durch ihre zahlreichen Auslandsaufenthalte beherrscht sie fünf Fremdsprachen und weist internationale Berufserfahrung auf.

In beratenden Tätigkeiten hat Kerstin Vorberg vielfältige, einschlägige Erfahrungen in Neugeschäftsentwicklung, Innovation, Aufbau von Geschäftsfeldern und Unternehmen, Strategie, Business Development und Marketing gesammelt. Sie war für verschiedene Industriebranchen unter anderem auch im Bereich der Weiterbildung tätig. Ihre letzte berufliche Station war das VDI Technologiezentrum in Düsseldorf. Dort leitete sie eine Gruppe in der Abteilung Innovationsberatung und Innovationsbegleitung. Seit September 2015 bündelt sie all ihre beruflichen und persönlichen Erfahrungen in der Position als Geschäftsführerin der Rhein-Erft Akademie, das Bildungsunternehmen am Rhein.

Die promovierte Chemikerin freut sich sehr über ihre neue Funktion als Vorstandsvorsitzende der WAK, die sie im Dezember 2016 übernommen hat.
Ihre Philosophie: Menschen durch individuelle Bildungsangebote fit für eine erfolgreiche Zukunft machen!

WAK Vorstand Dr. Kerstin Vorberg

Bernhard Keppeler
2. Vorsitzender


Bernhard Keppeler, geboren 1960, absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung, Beschaffungs- und Produktlehre sowie Wirtschafts- und Sozialpsychologie.

Erste Berufserfahrungen nach dem Studium sammelte er in der Unternehmensplanung bei Krupp Kautex Maschinenbau in Bonn sowie einer Wirtschaftsberatungsgesellschaft, bevor er 1994 zur Wirtschaftsförderung Rhein-Erft wechselte. Bis 2010 war er dort in der Beratung und Betreuung von Unternehmen aus den Bereichen Medien, IT, Logistik und Chemie tätig.

Nach seinem Wechsel zur Rhein-Erft Akademie 2010 widmete er sich zunächst im Auftrag des BMBF und BIBB einem Forschungsprojekt für nachhaltige Berufsbildung. Heute ist er als Bereichsleiter für die beruflichen Fortbildungsmaßnahmen und Studiengänge des Bildungsunternehmens aus Hürth verantwortlich.

Dr. Ralf Joachim Kuna
Schatzmeister


Dr. Ralf Joachim Kuna, geboren 1948, studierte nach seinem Abitur im Jahr 1967 Chemie und Pharmakologie.

Nach seinem Studium war er für sechs Jahre in der pharmazeutischen Industrie tätig. Nach drei Jahren in einer ethischen Pharma-Agentur wechselte er 1986 zur WESTAG, der größten Werbeagentur in Köln. Er war dort von 1990 bis 2011 geschäftsführender Gesellschafter und leitete außerdem die Geschäfte der Spezialagentur für Pharmakommunikation, der trio-healthforce.

Heute ist Dr. Kuna freier Berater und Medical Writer für Healthcare-Agenturen und Pharmaunternehmen. Seit Juni 2007 ist er Schatzmeister der WAK.

WAK Vorstand Dr. Ralf Joachim Kuna
  • WAK Westdeutsche Akademie für Kommunikation e.V.
  • Bonner Straße 271, 50968 Köln
  • 02 21 / 93 47 78-0
  • 02 21 / 93 47 78-8
  • info@wak.de
Kontakt